TEOSYAL®PureSense-Redensity I
1. November 2019
Stylage M Lidocaine
2. November 2019

TEOSYAL®PureSense-Redensity I

114,48 

Versandkostenfrei: ab 300 €


TEOSYAL® PURESENSE REDENSITY I ist eine neue Behandlung, die zur Vorbeugung von Falten und zur Erhöhung der Rehydration von Gesicht und Hals entwickelt wurde.


1 x 3,0 ml

**Unser kostenloser Service für Sie: Flyer, Patientenfragebogen

Flyer Hyaluronsäure ansehen

1 vorrätig

Artikelnummer: 00225-02 Kategorien: , , Schlagwort:

TEOSYAL® PureSense Redensity I zur Faltenunterspritzung Behandlung und Mesotherapie bestens geeignet. Das Produkt wurde speziell entwickelt, um die Haut von innen heraus zu nähren um die Elastin,- und Kollagensynthese und die Hautfestigkeit wiederherzustellen.
TEOSYAL® PureSense Redensity I wird vor allem im Gesicht, Hals und Dekolleté angewendet, die Haut wird gefestigt, ohne sie zu voluminöseren. Die einzigartige Zusammensetzung kombiniert eine unvernetzte Hyaluronsäure mit einem Haut-Restrukturierungskomplex: 3 Antioxidantien, 8 Aminosäuren, 2 Mineralien & Vitamin B6 unvernetzte Hyaluronsäure 15 mg/ml , Lidocain 0,3 %
Alle diese Elemente sind in Redensity 1 vereint worden. Sie können zur Behandlung von Hautschäden verwendet werden:

  • Falten
  • sonnengeschädigte Haut
  • Schlaffe Haut
  • Verringerung der Elastizität
  • wieder Aufbau der Haut
  • Flüssigkeitsmangel der Haut

Hersteller: Laboratories Teoxane
Marke: Teosyal
Artikel: Teosyal Redensity I
Verpackungsinhalt:  1 Fertigspritzen mit 3,0 ml
Konzentration: 1.5% (15mg/ml)
Vernetzungsgrad: Nichtvernetzte Hyaluronsäure
Nadel/Kanülengröße: 30G1/2
Indikation: Oberflächliche bis Mittlere Dermis
Injektionsbereich: Revitalisierung tiefe Rehydratation von Gesicht, Hals und Dekolleté
Geschätzter Verbleib in der Haut: 3 Behandlungen in Abständen von ca. 3-4 Wochen
*Haltbarkeit: bis zu 12 Monaten

 

**Das ist eine freiwillige Leistung

(Produktabbildung kann abweichen.)

*Die durchschnittliche Wirkungsdauer ist abhängig von mehreren Faktoren wie dem Hauttyp, Art der Injektion, Menge des injizierten Wirkstoffs, Tiefe der Falten, Lebensstil des Patienten, etc